Loading...
Über Mich2020-09-26T19:10:39+00:00

Raphaela Heitmann

Als Mutter von zwei Jungen (11 und 13 Jahre) erlebe ich jeden Tag die Herausforderungen unserer Gesellschaft und meines eigenen Mikro-Kosmos: Familie, Schule, Umfeld, Job und die unterschiedlichen Erwartungen all dieser. Im Laufe der Zeit wurde mir klar, dass mir meine Arbeit als Projektmanagerin nicht mehr entspricht. Denn es geht mir darum, wertschätzendes und emphatisches Miteinander und beziehungsorientierten Kontakt als Basis für Zufriedenheit und Selbstvertrauen zu erlernen und zu leben. So absolvierte ich zusätzlich zu meinem BWL-Studium im Jahr 2015 eine Coaching-Ausbildung. Seitdem habe ich mich vom „Produkt“ hin zum „Menschen“ entwickelt und diesen spannenden Prozess bei mir selbst begonnen. Ich habe mich mit mir, meiner Rolle als Mutter und Frau in der Gesellschaft auseinandergesetzt und erfahren, dass Selbstwirksamkeit und Frieden bei mir selbst anfangen.

Vorbilder

Unterstützung bei meinem Weg habe ich mir von internationalen Vorbildern geholt, bin gereist, habe Seminare und Coachings in anderen Sprachen besucht. Unterstützung ist unabdingbar bei der eigenen Weiterentwicklung. Und so möchte ich meine weit gereiste Erfahrung gerne hier in meinem direkten Umfeld anbieten. Sie sind herzlich eingeladen, sich in die begeisternden Persönlichkeiten einzulesen, die Links hierzu finden Sie weiter unten.

Musik

Ein wichtiger Aspekt meiner eigenen Entwicklung ist das Musizieren. Ich spiele seit 30 Jahren Geige in verschiedenen Symphonieorchestern. Die Musik erlebe ich als verbindendes, kreatives und gemeinschaftsförderndes Element. Das gemeinsame Musizieren fördert soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz ganz ohne gemeinsame Sprache und gleichen Bildungshintergrund. Deshalb möchte ich meine Erfahrung weitergeben und durch Musik die Kreativität und das Selbstbewusstsein in unseren Kindern stärken, unabhängig von Talent und Übung.

Herzensprojekt

Das respektvolle Miteinander in Familie und Schule ist zu meinem Herzensprojekt geworden. Ich leite Schülergruppen zum Thema Schule macht Sozial und biete Coachings an, die Eltern und Schüler*innen in ihren individuellen Entwicklungswegen begleiten. Im Augenblick erarbeite ich ein Konzept, welches in sozial benachteiligten Schulen ein gemeinsames Musik- und Bewegungsprojekt in überschaubarer Zeit mit professionellen Musiker*innen und Tänzer*innen umsetzt.

Ich freue mich auf die Arbeit und den Austausch mit Ihnen und Ihren Kindern.